Kohlrabi-Tomaten-Vanille-Risotto

Kohlrabi-Tomaten-Vanille-Risotto

mit gebratenen Garnelen

Zubereitung

1

Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.

2

Den Reis dazu geben und mit andünsten, bis er glasig wird.

3

Reis und Zwiebeln mit Traubensaft ablöschen, anschließend die Gemüsebrühe nach und nach unterrühren und bei mittlerer Hitze garen. Kohlrabi dazu geben und mit garen.

4

Kurz vor Ende der Garzeit Tomaten, Frühlingslauch und Vanille hinzufügen. Anschließend Pecorino kräftig unterrühren und das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Garnelen in Butter anbraten und leicht salzen und pfeffern. Risotto anrichten und die Garnelen darauf verteilen und die Pinienkerne darüber streuen.

Guten Appetit!

Zutaten für 10 Portionen

  • 100 g

    Butter

  • 200 g

    Schalotten, fein gewürfelt

  • 800 g

    Riso Cremona Arborio

  • 200 ml

    weißer Traubensaft (oder Weißwein)

  • 2 l

    Gemüsebrühe

  • 500 g

    Kohlrabi, in länglicheStücke geschnitten

  • 300 g

    Tomaten, entkernt undfein gewürfelt

  • 1

    Bund Frühlingslauch, in Ringegeschnitten

  • 200 g

    Pecorino, gerieben

  • Mark von 2 Vanilleschoten

  • 600 g

    Garnelen

  • 80 g

    Butter

  • 50 g

    Pinienkerne, geröstet

  • Salz, Pfeffer