Mango_Maracuja_Reis_Dessert_Flat

Mango-Maracuja-Reisflocken-Dessert

mit Zitronen-Kokos-Joghurt und frischer Mango

Zubereitung

1

Den Mango-Maracuja-Nektar in einem Topf erhitzen, die Reisflocken in die kochende Flüssigkeit einstreuen und 1 Minute kochen lassen. Anschließend den Reisbrei umrühren, abdecken, 3-5 Minuten quellen und 60 Minuten abkühlen lassen.

2

Rahmjoghurt, Zitronensaft, Kokosdrink und Zucker miteinander verrühren.

3

Mango in feine Würfel schneiden.

4

Reisbrei, Joghurt-Creme und Mango-Würfel in dieser Reihenfolge schichten und anschließend mit Kokosflocken garnieren.

Guten Appetit!

Zutaten für 10 Portionen

  • 900 ml

    Mango-Maracuja-Nektar

  • 150 g

    Rickmers Reisflocken

  • 500 g

    Rahmjoghurt natur

  • Saft einer Zitrone

  • 100 ml

    Kokosdrink

  • 50 g

    Zucker

  • 150 g

    Mangofruchtfleisch

  • Kokosflocken zum Garnieren