Orientalisches-Risotto-mit-Chorizo

Orientalisches Risotto mit Chorizo und grünem Spargel

Zubereitung

1

Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln andünsten. Chorizo Wurst 1 Minute anbraten.

2

Reis und Gewürzmischung dazugeben und glasig werden lassen.

3

Traubensaft (Wein) und etwas Brühe angießen und kurz aufkochen lassen. Nach und nach die Brühe zugeben und bei mittlerer Hitze garen. Gut umrühren.

4

Kochsahne und Rosinen (Tipp: Richtig „orientalisch“ wird das Gericht, wenn Sie statt der Rosinen getrocknete Berberitzen verwenden) zum Schluss untermischen und eventuell mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

5

Den Spargel schälen und separat in ausreichend, leicht gezuckertem Salzwasser, auf Biss kochen.

6

Den Spargel mit etwas zerlassener Butter begießen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Guten Appetit!

Zutaten für 10 Portionen

  • 100 ml

    Olivenöl

  • 200 g

    Zwiebeln, fein geschnitten

  • 400 g

    Chorizo Wurst, gewürfelt

  • 800 g

    Riso Cremona Arborio –original italienischer Risottoreis

  • 15 g

    Arabische Gewürzmischungz.B. Ras el-Hanout

  • 2 l

    Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühefür die vegetarische Zubereitung)

  • 200 ml

    Weißer Traubensaft (oder Weißwein)

  • 200 g

    Kochsahne 18% Fett

  • 100 g

    Rosinen (oder getrocknete Berberitzen)

  • Salz, Pfeffer, Zucker

  • 20

    Minzeblätter

  • 2 kg

    grüner Spargel

  • 100 g

    Butter

  • 100 g

    Mandelblättchen, geröstet