Risotto-a-la-Mama

Risotto à la Mama

mit gebratenen grünen Spargel und Parmaschinken

Zubereitung des Risotto à la Mama

1

Fett erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten.

2

Reis dazu geben, glasig werden lassen und die getrocknete Tomaten dazugeben.

3

Traubensaft (Wein), Ajvar, Tomatenmark und etwas Brühe zugeben und kurz aufkochen lassen. Nach und nach die Brühe zugeben und bei mittlerer Hitze garen. Gut umrühren.

4

Parmesan zum Schluss untermischen und eventuell mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Frisches Basilikum unterheben.

Zubereitung des gebratenen grünen Spargel und Parmaschinken

5

Den Spargel an den Enden schälen und die Stangen halbieren.

6

Den Spargel in Olivenöl braten bis er etwas Farbe annimmt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Balsamico und etwas Zucker zum Spargel geben und in der Pfanne ziehen lassen.

7

Spargel mit Parmaschinken anrichten und mit Basilikum garnieren.

Guten Appetit!

Zutaten für das Risotto à la Mama (10 Portionen)

  • 100 ml

    Olivenöl

  • 200 g

    Zwiebeln, fein geschnitten

  • 10 g

    Knoblauchpaste

  • 800 g

    Riso Cremona Arborio – original italienischer Risottoreis

  • 200 g

    getrocknete Tomaten (nicht in Öleingelegt), gehackt

  • 200 ml

    Weißer Traubensaft (oder Weißwein)

  • 200 g

    Ajvar (Paprikapaste)

  • 150 g

    Tomatenmark

  • 2 l

    Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühefür die vegetarische Zubereitung)

  • 200 g

    Parmesan

  • 100 g

    Basilikum, frisch, grob gehackt

  • Salz, Pfeffer

Zutaten für den gebratenen grünen Spargel und Parmaschinken (10 Portionen)

  • 2 kg

    grüner Spargel

  • 150 ml

    Olivenöl

  • 75 ml

    Balsamico

  • 50 g

    Zucker

  • 400 g

    Parmaschinken

  • Salz, weißer Pfeffer