Risotto-mit-geroestetem-mediteranem-Gemuese

Risotto mit geröstetem, mediterranem Gemüse und Salsiccia

Zubereitung

1

Paprika entkernen und würfeln, Zucchini in Streifen schneiden, Auberginen in kleine Würfel und Knoblauch in Scheiben schneiden.

2

Alles auf ein Blech geben, mit etwas Olivenöl vermengen, salzen und im Ofen bei 240°C Grad 15 Minuten rösten.

3

Die Wurstmasse der Salsicca in kleinen Stücken aus der Haut drücken.

4

Den Rest Olivenöl erhitzen, die Schalotten und mit der Wurst kurz dünsten. Reis dazugeben und glasig werden lassen. Traubensaft (Wein) und etwas Brühe angießen und kurz aufkochen lassen. Nach und nach die Brühe zugeben und bei mittlerer Hitze garen. Gut umrühren.

5

Das geröstete mediterrane Gemüse 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis mischen. Kochsahne zum Schluss untermischen und eventuell mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Das Risotto vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!

Zutaten für 10 Portionen

  • 1,5 kg

    Antipasti-Gemüse (bunte Paprika, Zucchini, Auberginen)

  • 50 g

    Knoblauch

  • 100 g

    Olivenöl

  • 200 g

    Schalotten, fein gehackt

  • 5

    Salsiccia (pikante italienische Bratwurst)

  • 800 g

    Riso Cremona Arborio – original italienischer Risottoreis

  • 2 l

    Brühe (Hühner- oder Gemüsebrühe für die vegetarische Zubereitung)

  • 200 ml

    weißer Traubensaft (oder Weißwein)

  • 200 g

    Kochsahne 18 % Fett

  • Salz, Pfeffer

  • 100 g

    Parmesan