Safran-risotto-mit-Lammkoteletts-und-Wildkraeutersalat

Safran-Risotto

mit Lammkoteletts und Wildkräutersalat

Zubereitung des Safran-Risotto

1

Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.

2

Den Reis dazu geben und mit andünsten, bis er glasig wird.

3

Reis und Zwiebeln mit Traubensaft ablöschen, anschließend die Gemüsebrühe nach und nach unterrühren und bei mittlerer Hitze garen.

4

Kurz vor Ende der Garzeit die Safranfäden dazu geben. Anschließend den Parmesan kräftig unterrühren und Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung der Lammkoteletts und des Wildkräutersalats

5

Lammkoteletts in Öl mit Knoblauchscheiben und Thymianzweigen von beiden Seiten kurz scharf anbraten und leicht salzen und pfeffern. Anschließend Lammkoteletts im vorgeheiztem Ofen bei 160° C 5-10 Minuten weiter garen.

6

Wildkräutersalat waschen und Erdbeeren, je nach Größe, halbieren oder vierteln. Für das Dressing Olivenöl, Essig, Traubensaft, Frischkäse und die Kräuter gut verrühren.

7

Wildkräutersalat vorsichtig mit dem Dressing vermengen, anrichten und die Erdbeeren darauf verteilen. Risotto und Lammkoteletts ebenfalls anrichten.

Guten Appetit!

Zutaten für Safran-Risotto (10 Portionen)

  • 100 g

    Butter

  • 200 g

    Schalotten, fein gewürfelt

  • 800 g

    Riso Cremona Arborio

  • 200 ml

    weißer Traubensaft (oder Weißwein)

  • 2 l

    Gemüsebrühe

  • 10 g

    Safranfäden

  • 200 g

    Parmesan, gerieben

  • Salz, Pfeffer

Zutaten für Lammkoteletts und Wildkräutersalat (10 Portionen)

  • 10

    Lammkoteletts à 125 g

  • 100 ml

    Pflanzenöl

  • 10

    Knoblauchzehen

  • 400 g

    Wildkräutersalat

  • 150 g

    Erdbeeren

  • 60 ml

    Olivenöl

  • 30 ml

    Essig

  • 50 ml

    weißer Traubensaft

  • 20 g

    Petersilie und Basilikum, fein gehackt

  • 40 g

    Frischkäse

  • Salz, Pfeffer, Thymian