Risotto-Vitello-Tonnato

Risotto „Vitello Tonnato“ mit weißem Spargel

Zubereitung

1

Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.

2

Den Reis dazu geben und mit andünsten, bis er glasig wird.

3

Reis und Zwiebeln mit Traubensaft ablöschen, anschließend die Rinderbrühe nach und nach unterrühren und bei mittlerer Hitze garen.

4

Kurz vor Ende der Garzeit Kalbsbratenaufschnitt, Frühlingslauch, Kapern und Spargel hinzugeben.

5

Frischkäse und Thunfisch gut unterrühren, Risotto mit Salz, Pfeffer und etwas Thymian abschmecken und anrichten.

Guten Appetit!

Zutaten für 10 Portionen

  • 100 ml

    Olivenöl

  • 200 g

    Zwiebeln, fein gewürfelt

  • 800 g

    Riso Cremona Arborio

  • 200 ml

    weißer Traubensaft (oder Weißwein)

  • 2 l

    Rinderbrühe

  • 400 g

    Kalbsbratenaufschnitt,grob gewürfelt

  • 2

    Bund Frühlingslauch, in Ringegeschnitten

  • 100 g

    kleine Kapern

  • 1 kg

    weißer Spargel, gekocht und in Stücken

  • 400 g

    Thunfisch (aus der Dose)

  • 200 g

    Frischkäse

  • Salz, Pfeffer, Thymian