Zitronen-Basilikum-Risotto-mit-Spargel-und-Lachsfilet

Zitronen-Basilikum-Risotto

mit weißem Spargel und Lachsfilet

Zubereitung für Zitronen-Basilikum-Risotto

1

Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.

2

Den Reis dazu geben und mit andünsten, bis er glasig wird.

3

Reis und Zwiebeln mit Zitronen- und Traubensaft ablöschen, anschließend die Gemüsebrühe nach und nach unterrühren und bei mittlerer Hitze garen.

4

Frischkäse und geriebene Zitronenschale kräftig unterrühren, Basilikum, bis auf 10 Blätter zum Garnieren, in feine Streifen schneiden und ebenfalls unterrühren. Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung des weißen Spargels und Lachsfilet

5

Spargel schälen und in leicht gesalzenem Wasser mit etwas Zucker und Zitronensaft 10-15 Minuten kochen.

6

Währenddessen Lachsfilets in einer Pfanne in Öl von beiden Seiten hellbraun anbraten und leicht salzen.

7

Spargel nach dem Garen gut abtropfen lassen, anrichten und mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Risotto und Lachsfilets ebenfalls anrichten.

Guten Appetit!

Zutaten für Zitronen-Basilikum-Risotto (10 Portionen)

  • 100 g

    Butter

  • 200 g

    Zwiebeln, fein gewürfelt

  • 800 g

    Riso Cremona Arborio

  • 150 ml

    Zitronensaft

  • 200 ml

    weißer Traubensaft (oder Weißwein)

  • 1,8 l

    Gemüsebrühe

  • 200 g

    Frischkäse

  • etwas geriebene Zitronenschale

  • Blätter von ca. 10 Stielen Basilikum

  • Salz, Pfeffer

  • Zutaten weißer Spargel und Lachsfilet (10 Portionen)

  • 2,5 kg

    weißer Spargel

  • Salz, Zucker, etwas Zitronensaft

  • 50 g

    Butter

  • 1,6 kg

    Lachsfilet

  • 100 ml

    Pflanzenöl

  • 10

    halbe Zitrone Scheiben

Zutaten für den weißen Spargel und Lachsfilet (10 Portionen)

  • 2,5 kg

    weißer Spargel

  • Salz, Zucker, etwas Zitronensaft

  • 50 g

    Butter

  • 1,6 kg

    Lachsfilet

  • 100 ml

    Pflanzenöl

  • 10

    halbe Zitrone Scheiben